Der Antigen-Schnelltest ist ein sog. Point-of-Care Test, was bedeutet, dass die entnommene Probe nicht ins Labor gesendet wird, sondern direkt vor Ort mit einem speziellen Testkit analysiert wird und das Ergebnis innerhalb von 15-30 Minuten vorliegt. Der Testabstrich erfolgt hier durch den Nasen-Rachenraum. Im Vergleich zum RT-PCR-Test können falsch-positive Ergebnisse häufiger auftreten. In Deutschland muss nach einem positiven Antigen-Schnelltest ein PCR-Test durchgeführt werden.
Um ein ungültiges Testergebnis zu vermeiden, müssen Sie 15 Minuten vor dem Test auf Essen, Trinken, Rauchen und Kaugummi verzichten. Bei Nasenspray jeglicher Art beträgt die Dauer 2 Stunden.

Zum Abgleich Ihrer Personalien ist es zwingend erforderlich, dass Sie einen Lichtbildausweis mitbringen. In Ihrer Bestätigungsmail von uns sind außerdem noch Formulare angehängt, die Sie bitte ausgefüllt zu Ihrem vereinbarten Termin mitbringen.

Download Fragebogen Corona
Download Einverständniserklärung POC

Die POC-Schnelltestergebnisse liegen nach 15 Minuten vor. Sie erhalten Ihr Ergebnis innerhalb einer Stunde nach Ihrem Test per E-Mail.
Bitte erscheinen Sie nicht zum vereinbarten Termin! Es dürfen nur Personen ohne Symptome getestet werden. Sollten Sie Symptome wie trockenen Husten, Halsschmerzen, Verlust von Geschmacks- und Geruchssinn oder Fieber aufweisen, sollten Sie sich telefonisch an Ihren Hausarzt oder an das Gesundheitsamt wenden, Abstands- und Hygieneregeln einhalten und die behördlichen Vorgaben und Empfehlungen beachten.